Menu

Lungenfunktionstest in unserer Praxis

Von Asthma sind häufig Allergiker geplagt. Hausstaubmilben oder Pollen sind die Auslöser dieser schweren Allergiereaktion des Körpers, bei der es zu einer unangenehmen Atemnot kommt.

Um festzustellen, ob Sie tatsächlich unter Asthma leiden, führen wir einen Lungenfunktionstest durch. Es ist ein einfacher Test, der schmerzlos ist. In der Fachsprache ist der Lungenunktionstest als Spirometrie bekannt. Demzufolge lässt sich leicht nachvollziehen, warum das Gerät, mit dem der Test durchgeführt wird, Spirometer heisst.

Wir verwenden ein Spirometer

Das Spirometer setzt sich aus dem Messgerät, einem Schlauch sowie einem Mundstück zusammen. Der Schlauch baut die Verbindung zwischen Messgerät und Mundstück auf, über die dann die Atemluft in das Spirometer gelangt. Unsere Patienten bekommen eine Nasenklemme aufgesetzt und müssen in das Mundstück pusten. Das Messgerät wertet die Atemwerte aus, die uns Anhaltspunkte über die Einschränkung der Lungenfunktion geben.

Einsatzgebiete der Spirometrie

Das Spirometer ist ein wichtiges Instrument für uns Ärzte. So sehen wir unter anderem, ob die Lungenfunktion durch Erkrankungen der Lunge, etwa einer Pneumonie oder einer Bronchitis, bereits beeinträchtigt ist. Beim Asthmatiker verfolgen wir den Verlauf der Krankheit. Wir beurteilen anhand der Werte, ob unsere Therapiemassnahmen anschlagen. Des Weiteren lässt sich erkennen, ob die Atembeschwerden auf eine Lungenerkrankung zurückzuführen sind oder ob eventuell eine Herzerkrankung dafür verantwortlich ist.

Wir sind für Ebikon und die Region da

Lungenfunktionstests werden vor allem in der Diagnostik von Lungenkrankheiten wie Asthma bronchiale und COPD eingesetzt. Über die Messung können Störungen der Atemwege erkannt werden. Mit einem Lungenfunktionstest lässt sich auch der Schweregrad einer Lungenerkrankung prüfen. Der Test dient der Diagnose von Lungenkrankheiten, der Beobachtung und Kontrolle des Krankheitsverlaufs und der Überprüfung von Therapiemassnahmen.

Lungenfunktion prüfenAbhören der Lunge mit einem Stethoskop